Bürgerfest Holweide

Buergerfest Holweide

Liebe FEEn und Freundinnen,

gemeinsam mit dem Runden Tisch Holweide möchten wir aufmerksam machen auf das

Holweider Bürgerfest

vom 15. bis 17. 09.2017.

Zum ersten Mal findet im September das Holweider Bürgerfest statt, bei dem zahlreiche organisierte Vereine und Institutionen, Kirchengemeinden und Geschäfte aus Holweide zusammenkommen. Hierbei bieten sich Gespräche und ein neues Kennenlernen mit den Holweider Bürgerinnen und Bürgern an. Selbstverständlich sind wir als FEE e.V. mit am Start und wirken mit unserem Beitrag am Programm mit.

Hier sind sowohl der Programmflyer als auch das vollständige Programmheft zu finden.

Wir laden euch herzlich zu unseren Programmpunkten im FEEnhaus ein:

Lesung mit der Kabarettistin und Chefin des Klüngelpütz-Theaters Marina Barth

am Freitag, den 15.09.2017 von 16.30 bis 17.30 Uhr

Witzig, selbstironisch und manchmal unverschämt nimmmt Autorin Marina Barth Sie mit ins alte Köln, zeigt Bilder, erzählt Geschichten und liest aus ihrem neuen Roman „Lumpenball“, der die – größtenteils fiktive – Geschichte der historischen Fanny Meyer aus der Ich-Perspektive erzählt. Seid dabei!

FEEnhafte Filmvorführung﹣Leberkäseland

am Sonntag, den 17.09.2017 von 14 bis 17.00 Uhr

Wir zeigen euch den erkenntnisreichen Film “Leberkäseland” von Dr. Lale Akgün. Der Film erzählt von den Geschichten ihrer Familie. Latife beschreibt sich als kommunistische Kemalistin und sieht sich mit Problemen konfrontiert, welche ihre Emanzipation – ortsunabhänig – erschweren. Obwohl sie erst vor kurzem die Aufnahmeprüfung zur Technischen Univesität Istanbul bestanden hat, muss sie ihren Traum von einer Karriere als Mathematikerin aufgeben, denn ihr Mann soll die Zahnarztpraxis seines Vaters in Deutschland übernehmen. So verschlägt es die türkische Familie im Jahr 1962 in das westliche Ruhrgebiet. Als progressive Feministin erlebt sie förmlich einen Kulturschock im niedderrheinischen Moers. Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger scheinen noch in vergangenen Jahrzehnten leben.

Im Anschluss wird es einen kleinen Imbiss für alle Mädchen und Frauen geben und ein Gespräch mit MdB a.D. und Autorin und Dr. Lale Akgün.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar ist, bitten wir um eine Anmeldung bis zum 14.09. unter kontakt@fee-koeln.de.

Wir hoffen, dass ihr zahlreich erscheint. Bis bald!

FEE – Fördern und Erfolge Ernten e.V.
Piccoloministrasse 435
51067 Köln Holweide

oder einfach fragen unter:
Fon 0221-99309320
kontakt@fee-koeln.de

Diese Filmvorführung wird gefördert durch:

image001 image002 image003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*