Begegnung & Bewegung

Begegnung & Bewegung

Mit dieser Serienveranstaltung soll ein regelmäßiger Begegnungs- und Bewegungsraum für Frauen* mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund geschaffen werden.

Nach einem kurzen Einstieg, werden die Teilnehmer*innen 

  • durch ein niedrigschwelliges Bewegungsangebot nach dem Konzept vom Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie der Deutschen Sporthochschule in Köln – „fit für 100“ – Bewegungsangebote für Hochaltrige –  in Bewegung gebracht,
  • durch gemeinsame Aktionen wie z. B. wandern, schwimmen, walken, etc. mit der Natur in Kontakt gebracht und
  • durch den Einsatz von unterschiedlichen Referentinnen mit unterschiedlichen  Schwerpunkten z. B. Yoga, Pilates, etc. mit wichtigen gesundheitlichen Sportangeboten bekannt gemacht.

Im Anschluss wird gemeinsam die Bedeutung von Bewegung für die eigene Gesundheit sowie die psychische Befindlichkeit herausgestellt und reflektiert.  

Ziel des Angebotes ist, gemeinsam einen der Begegnung für Migrant*innen und geflüchtete Frauen zu schaffen, wo sie sich wohl fühlen und sich mit gesundheitlichen sowie gesellschaftlichen Themen auseinandersetzten können. 

Denn nicht alle Frauen kennen die bestehenden Angebote der Gesundheitsvorsorge und können es sich finanziell leisten, die privaten Angebote in Anspruch zu nehmen. 

Insbesondere “älteren” Migrant*innen haben das Angebot bis zum 30.11.2018 besucht. Leider können wir das Angebot wegen fehlender finanzieller Mittel nicht mehr durchführen. Deswegen suchen wir: