Lernförderung

Lernförderung für Mädchen

Die Lernförderung für Mädchen stellt einen wichtigen Bereich des gemeinnützigen Vereins FEE dar und soll Mädchen und junge Frauen schulbegleitend sowohl in ihren fachlichen als auch sprachlichen Kompetenzen in allen Schulfächern fördern. Aufgrund der Tatsache, dass Mehrsprachigkeit und sprachliche Heterogenität an deutschen Schulen Alltag sind, ist die Förderung der sprachlichen und fachlichen Kompetenz der Schülerinnen ein wichtiger Bestandteil zur Erreichung eines qualifizierten Schulabschlusses.

Das klingt alles theoretisch. Ganz kurz: Du sollst wieder Spaß am Lernen haben. Denn nur gebildet kannst Du leichtfüssig durchs Leben springen. Nur gebildet fällt Dir alles in den Schoss. Bildung ist mehr, weit mehr als in der Schule vermittelt wird. Dort sitzen oft genervte Lehrer, die selber nichts vom Leben verstehen. Frag am besten die Menschen, die es im Leben zu etwas gebracht haben und dabei auch noch Spaß haben. Frag die Menschen, die erfolgreich mit Leichtigkeit durchs Leben gehen.

Komm ins Feenhaus zur Lernförderung und lerne dort spielend und mit Spaß, wie spannend Lernen sein sollte. Melde Dich gleich an. Drucke Dir das Anmeldeformular aus und schon bist Du dabei.

Lernfoerderung-Feenhaus-Holweide (Anmeldung als PDF zum Download)


 

Der Nachhilfeunterricht der FEEn

  • fördert Schülerinnen vom 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr, unabhängig von Herkunft, Behinderung oder Leistungsstand darin, ihre fachlichen und sprachlichen Kompetenzen zu stärken
  • unterstützt Schülerinnen in der Entfaltung ihrer Stärken und Fähigkeiten
  • trägt zum Erreichen eines qualifizierten Schulabschlusses bei
  • hilft Schülerinnen bei der Entscheidung für ein Ausbildungsverhältnis oder zu einem Studium
  • erweitert die schulische und berufliche Perspektive

Schwerpunkte des Nachhilfeunterrichts?

  • Schulbegleitende fachliche Förderung in allen Schulfächern mit dem Fokus Deutschförderung
  • Coaching bei der Entwicklung von schulischer und/oder beruflicher Perspektive
  • Hilfestellung bei Bewerbungen sowie bei der Suche nach Praktikums- und Lehrstellen
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Schulen, Lehrerinnen und Lehrern

Wer wird unterrichtet?

Alle Schülerinnen vom 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr  werden je nach Sprachkenntnissen, Lernvoraussetzungen, Leistungsstand, Klasse, Schulform und Schulfach in möglichst homogenen Gruppen (max. 10 Mädchen) unterrichtet

Wer erteilt den Nachhilfeunterricht?

Pädagoginnen und Lehramtsstudentinnen unterschiedlicher Fachrichtungen und Studiengänge

Wo und wann findet der Nachhilfeunterricht statt?

  • Der Nachhilfeunterricht findet jeden Mittwoch von 16.00 bis 17.00 im FEEnhaus, Piccoloministr. 435, 51067 Köln Holweide statt.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird lediglich 1 €/pro Teilnahme für Getränke, Obst und Kekse erhoben.
  • Deine Anmeldung zur Lernförderung ist erforderlich. Dafür das PDF herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, absenden oder mitbringen. Wir freuen uns auf Dich.
  • Lernfoerderung-Feenhaus-Holweide